Ausstellungen

Safe the date

Offene Ateliers 2022

16. bis 18. September

 

Thema: Druckgrafik

 

Museumsnacht Köln 2022

 

Am 05 November ist es endlich soweit: Nach zwei Jahren Pandemiepause findet die Museumsnacht Köln wieder statt. Freut euch auf 40 Kunstorte, die mit einem ganz speziellen Angebot extra für euch nachts die Türen öffnen.

Die Ateliergemeinschaft "Refugium" freut sich, zum ersten Mal an der Museumsnacht Köln 2022 mit folgendem Programm teilnehmen zu dürfen:

 

„Stars and Caps 2.0“ Ein menschliches Kulturprodukt und das Ergebnis eines kreativen Trinkprozesses; die intensive Begegnung mit Lebensereignissen, die der Künstler verinnerlicht und zu welchen er eine riesige Motivsammlung aus tausenden von Kronkorken anlegt, ergeben nahtlos zusammengefügt einzigartige Kunstwerke und bilden eine musikalische Popart Reise durch 60 Jahre Musikgeschichte. (Henning Leuschner)

 

“Parallelwelten” Die seit 2018 entstandenen Arbeiten zeigen Flashbacks der Künstlerin - persönliche Einblicke in Parallelwelten der Apartheid: unperfekte Kopien fotografierter Wirklichkeit in schwarz-weiß, bearbeitete Transfers auf Abdeckplane, zerkratzte Erinnerungen unter Öl und Acryl. (Tanja Messing)

SPIEGEL_BILDER
Ausgangslage ihrer Werke ist die an metallenen Oberflächen gespiegelt Wirklichkeit. Mit dem Verlust der gegenständlichen Wiedererkennbarkeit gewinnen ihre Ölmalereien auf der Seite der Abstraktion und des rein Malerischen. (Sarah Andree)

 

Los Chinchillas
Skulpturen und Radierungen. (Ingo Hermes/Dirk Heiden)

 

Programm:

19.00 – 2.00: Individuelle Erkundungstouren durch die Ateliergemeinschaft und ihre offenen Ateliers. Kunst im Entstehungsprozess erleben.

 

20.00 – 23.00: Lesungen und musikalische Untermalung von elektronischer Musik bis hin zu Gitarre/Gesang in unterschiedlichen Ateliers im Wechsel.

 


Vergangene Ausstellungen

Kunstroute Ehrenfeld 2022


Offene Ateliers 2021


Kunstroute Ehrenfeld 2019


Copyright © 2022 Atelier Refugium

Tel. 0176-42791821, atelierrefugium@web.de